20171211 - Misslungener Drift-Versuch auf Bad Dürkheimer Wurstmarktplatz

    • 20171211 - Misslungener Drift-Versuch auf Bad Dürkheimer Wurstmarktplatz

      Misslungener Drift-Versuch auf Bad Dürkheimer Wurstmarktplatz

      Ein 27-Jähriger wollte gestern auf dem schneebedeckten Wurstmarkparkplatz in Bad Dürkheim ein paar Runden mit seinem Audi driften – und krachte dabei prompt in einen anderen Wagen.

      Folgenschwerer Drift-Versuch
      Dieser Schnee-Drift ging mächtig nach hinten los. Nachdem es am Sonntagvormittag in der Pfalz kräftig geschneit hatte, wollte ein 27-jähriger Audi-Fahrer ein paar vergnügliche Drift-Runden auf einem Parkplatz in Bad Dürkheim drehen. Blöd nur, dass er nicht allein auf dem Gelände war: So kam es, dass der „driftwütige“ Audi-Fahrer in einen parkenden BMW knallte.

      Teurer Drift mit Sommerreifen

      Verletzt wurde zum Glück niemand. Der angefahrene BMW war allerdings nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Vor Ort stellten die Beamten zudem fest, dass der 27-Jährige Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand und lediglich Sommerreifen aufgezogen hatte. Die Polizei nahm ihm prompt den Führerschein ab.
      Sogar die Feuerwehr musste anrücken, da Wischwasser ausgetreten war.

      Der Audi bleibt nun vorerst auf dem Wurstmarktplatz stehen bis der junge Mann wieder im Besitz seines Führerscheins ist, oder jemand Winterreifen aufzieht.

      Quelle: RPR1


      PS: Wer kam hier nochmal aus Bad Dürkheim ? :1007:
      Gruß Thomas
      ----------------------------------------------------------------------
      Die fünf menschlichen Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn