ACHTUNG wichtiger Hinweis !
Bei Neuregistrierungen wird die Aktivierungs-Email immer häufiger im SPAM Ordner zugestellt !!

Besonders häufig passiert dies bei Usern die folgende Emailanbieter verwenden:

- web.de
- hotmail
- gmx
- yahoo
- icloud
- aol
Wer sich neu registiert und nicht innerhalb von ca. 60 min eine Aktivierungs-Email erhält,
bitte den SPAM Emaileingang kontrollieren.

Nicht aktivierte Accounts werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht !

Solar ...

  • Moin, nachdem ich die ForenSuche mit dem Wort SOLAR gefuettert und wenig gefunden habe, hier eine zweigeteilte Fachfrage an euch:



    Ich suche eine halbwegs vernünfige "Solaranlage", die unserem schmalen 2 Personenhaushalt in unserem kleinen Haus

    die naechsten Jahren treue Dienste leistet, gern mit Pufferspeicher - rein stromerzeugend.


    Solche Frage kann man in keinem Solarforum stellen (ich lese mich derzeit durch 2 Foren)

    aber ich hoffe auf Toleranz hier im Forum ...

    ich hab sooo viel ueber teure Solaranlagen gelesen ... zudem kaum erhaeltlich. Das isz zumindest MEIN Zwischenstand derzeit.


    Mir geht es in erster Linie darum neben unseren Bienen und diversem GemueseAnbau wenigstens noch ein wenig mehr positiv zum Thema Umwelt beizutragen.

    Die Ersparnis ist wie ich ersehe eher illusorisch.


    Bei all dem derzeitigen SolarHype ist also das Obengeschrieben meine Vorstellung zu dem Thema, den ich will nicht wirklich ueberteuerte Technik

    aus China kaufen, unser Budget liegt bei ca. 1000 Euro, aber WAS kauft man dafuer??? Ist das sinnvoll?





    Der zweite Teil der Frage:


    Ich suche eine Loesung, um unseren Garten abends zu beleuchten.

    Wir koennen keine langen Kabel ziehen, am liebsten waere mir auch hier SolarLampen die sich //auch bei der wenigen WinterSonne
    tagsueber aufladen und bei Dunkelheit an gehen //ohne sie extra einzuschalten.

    Ich hatte diverses Zeux da, alles voellig ungeeignet, nach einer Stunde muede und dunkel - hat damit jemand bessere Erfahrungen?



    Herzliche Gruesze auf jeden Fall!

    Das Schiff ist im Hafen sicher,
    aber dafuer nicht gebaut.

  • Hallo,

    Als erstes zum Teil 2: es gibt Solarlampen mit Bewegungsmelder und einem recht großen Solarfeld. Die sollten auch im Winter durchhalten.

    Zum Punkt 1: für schmales Geld eine Balkonganlage (Achtung!! Auch selbst genutzter Strom muss Versteuert werden.) Oder einen Heizstab anschließen und die Heizung unterstützen oder 12v Inselanlage und den Strom für zum Beispiel Beleuchtung nutzen.

  • Für 1000€ kriegste mal.....nix

    Falsch, Anlagen unter 10KW wird nix versteuert und man kann auch nix absetzen


    Meine ANlage auf dem Haus (professionell geplant) hat vor 4 Jahren (Sohn im Elektrogroßhandel) selbst montiert ungefähr 10T€ gekostet. Heute eher teurer, wenn du überhaupt was bekommst.

    Letztes Jahr Speicher 7,5 KW nachgerüstet...ca. 5T€ Lieferzeit mindestens 6 Monate.


    Irgend nen billigkrams aus China kriegste vielleicht, aber ob du spaß dran hast?

    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)

    Can Am Bombardier Outlander XT 650 (The Beast)

    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro
    Audi 80 Quattro
    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

  • Achso und im Winter kriegste mal...fast keinen Ertrag, selbst wenn du top Module hast, die optimal ausgerichtet sind.

    Meine Anlage bringt im Dez/Jan maximal 20kwh (bei voller Sonne), aber im schnitt eher 3-5

    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)

    Can Am Bombardier Outlander XT 650 (The Beast)

    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro
    Audi 80 Quattro
    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

  • Bei all dem derzeitigen SolarHype ist also das Obengeschrieben meine Vorstellung zu dem Thema, den ich will nicht wirklich ueberteuerte Technik

    aus China kaufen, unser Budget liegt bei ca. 1000 Euro, aber WAS kauft man dafuer??? Ist das sinnvoll?

    Für tausend Taler was vernünftiges ??
    Nimm den 1000er und fahr damit in Urlaub. (Damit kommst ja bei den aktuellen Spritpreisen gerade mal aus Thüringen raus..)


    Spass beiseite: Alleine ein 1 Phaseninverter mit 3000W 230V Sinus von Ective und ein Solarladeregler für den Akkuspeicher kostet dich ja schon das meiste deines Budgets.


    Wenn du dein Haus nun 3phasig versorgst brauchst du schon gar nicht mehr weiter überlegen.


    Für meinen Bus habe ich folgende Konfig verwendet:

    6x 100 W - Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. - je 195,00 €

    1x Solarladeregeler von Victron (alles andere taugt nichts) mit bis zu 30A Ladestrom max 880W Solareingang bei 24V Systemspg. - https://www.fraron.de/solartec…mit-bluetooth/a-85888774/ - 245,00 €

    1x Ective Inverter mit USV und NVS Funktion - Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. - 567,00 €

    2x 12V 300Ah AGM Akku - https://www.autobatterienbilli…Accurat-Traction-T300-Pro - je 437,00 €

    Das ganze als 24 V Systemspannung geschaltet.


    (Nur werde ich für den Bus nochmal 6x100W und noch einen zweiten Solarladeregler nachrüsten, weil mit nur 600W wird es stellen weise schon recht eng.)


    Und das ist nur die ganz einfache Variante. wenn du mehr als 3000W Netzleistung brauchst, wird es sehr schnell sehr viel teurerererer.

    Gruß Thomas

    ----------------------------------------------------------------------


    ...ein Problem, welches man mit Bordmitteln lösen kann, ist kein Problem.

    Forumstreffen, die einzige Zeit im Jahr wo alle 5 Sinne zusammen kommen:
    Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn und Irrsinn

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Chevy Tahoe LPG
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
  • In Anbetracht der Steigerung der Preisspirale in den letzten 2 Jahren und mit Blick auf die Zukunft, hatte ich 2 Firmen bereits zum Gespräch.

    Wollte auch nur das Nötigste, sprich etwas unabhängig und bezahlbar.

    Musste erfahren, ohne große Investitionen geht da garnix. Was heißen soll , mindestens 10 Scheinchen müsste ich hinlegen, damit es hell wird. Auch im Winter, was ja bekanntlich die teuerste Zeit vom Verbrauch her ist.

    Das ganze Spielzeug was im Handel um die 2500 angeboten wird , reicht bei weitem nicht.

    Und viele bedenken die Handwerkerleistung nicht!

    Solch ein Eingriff in die Hauselektrik mit Pufferspeicher etc., sollte man nicht ohne zertif. Grundlagenwissen selbst vornehmen.

    ( Brandschutz/ Versicherung )

    Und schwupp, sind deine 1000 aufgebraucht.


    Ich hab mich (vorerst) dagegen entschieden.

    Kosten-/ Nutzenfaktor ist wie bei

    dem E-Autohype für mich nicht gegeben.

    Gr. aus der Hauptstadt
    Bjö
    Trailblazer 2002 LTZ 4,2L LPG Euromodell
    >KURZ VOR DER PRESSE ICH WAR ,ABER LIEBHABER MICH RETTETE!< :)
    es war einmal: 81er VW Derby 50PS!! satt
    88er Audi Quattro
    00er Accord TypeR 3.0
    seit 03-2015 Trailblazer

  • Danke Bjoern und Tom.


    Ich finde Toms "Camping Konfi" eine Superloesung fuer das Gartenhaus und ich verstehe dich Bjoern

    in Sicht auf unser Wohnhaus - ich stecke da erstmal nix rein, danke auch fuer den Begriff "Spielzeug" so sehe ich das auch.


    Schoenen Feiertag //fuer die die in Thueringen sind, Stef

    Das Schiff ist im Hafen sicher,
    aber dafuer nicht gebaut.

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!