ACHTUNG wichtiger Hinweis !
Bei Neuregistrierungen wird die Aktivierungs-Email immer häufiger im SPAM Ordner zugestellt !!

Besonders häufig passiert dies bei Usern die folgende Emailanbieter verwenden:

- web.de
- hotmail
- gmx
- yahoo
- icloud
- aol
Wer sich neu registiert und nicht innerhalb von ca. 60 min eine Aktivierungs-Email erhält,
bitte den SPAM Emaileingang kontrollieren.

Nicht aktivierte Accounts werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht !

88er C3500 Dually fit für deutsche Straßen machen...

  • Der Maulwurf hatte heute mal für wichtige Dinge Zeit jehabt und paar Zahlen für Euch. Vielleicht kann jemand damit was anfangen und wirft ein Blick druff?

    Der nette Dierk hatte mir Vorschläge gemacht, um der alten Kiste paar Livedaten zu entlocken.


    Und hier sind Fotos....

    Angefangen beim kalten Leerlauf, folgend mit leicht erhöhten Drehzahlbereich bis hin zu Drehzahlen um die gefühlten 2000 und Betriebstemperatur (DZM noch nicht funktionsfähig)

    Alles auf P - Stellung / Zündaussetzer haben dann bei Erreichen der Motortemperatur auch ohne Belastung (~600U/min) wieder angefangen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    KALTSTART

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    LEERLAUF

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    MITTLERE DREHZAHLEN

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    3MIN SPÄTER

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    LEERLAUF

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    LEICHT ERHÖHTE DREHZAHL

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    BETRIEBSTEMP.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    LEERLAUF

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    ERHÖHTER DREHZAHLBEREICH

    Aussetzer beginnen

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das ganze wurde über OBD PIN "E" UND "A" ausgelesen. Die anderen PIN's für u.a. Luft- und Benzindruckwerte zeigten Nullwerte.



    Habe nun schon so oft im Motorraum gelegen, heute erst ist mir ein 5mm Luftspalt zw. Luftfiltergehäuse und Deckel aufgefallen. Filter in der Höhe zu groß!

    Ist aber der Kleinere mit 3,5Zoll.

    Ursache für Falschluft und die Drosselklappe reagiert dadurch irritiert?


    Danke Euch für die Besichtigung der unscharfen Aufnahmen! :hail:

    Gr. aus der Hauptstadt
    Bjö
    Trailblazer 2002 LTZ 4,2L LPG Euromodell
    >KURZ VOR DER PRESSE ICH WAR ,ABER LIEBHABER MICH RETTETE!< :)
    es war einmal: 81er VW Derby 50PS!! satt
    88er Audi Quattro
    00er Accord TypeR 3.0
    seit 03-2015 Trailblazer

  • 5mm Luftspalt zw. Luftfiltergehäuse und Deckel....

    Spielt keine Rolle

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • 5mm Luftspalt zw. Luftfiltergehäuse und Deckel....

    Spielt keine Rolle

    Ok. Danke Gregor.

    Die Klappe im Ansaugtrakt wird ja anscheinend durch dieses kleine mech. Teil gesteuert.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Aufgabe dessen?

    Gr. aus der Hauptstadt
    Bjö
    Trailblazer 2002 LTZ 4,2L LPG Euromodell
    >KURZ VOR DER PRESSE ICH WAR ,ABER LIEBHABER MICH RETTETE!< :)
    es war einmal: 81er VW Derby 50PS!! satt
    88er Audi Quattro
    00er Accord TypeR 3.0
    seit 03-2015 Trailblazer

  • Unterhalb müsste noch 'n Rüssel Richtung Abgaskrümmer sein für die schellere Erwärmung vom Motor während tieferen Temperaturen....🤔

    Gruß Harald

    Beiträge können Spuren von Humor und/oder Ironie enthalten....... :this: :whistle:

  • Meinst das gute alte Aluwellrohr. Jipp, strahlt ganz in Neu. :thumbup:

    Gr. aus der Hauptstadt
    Bjö
    Trailblazer 2002 LTZ 4,2L LPG Euromodell
    >KURZ VOR DER PRESSE ICH WAR ,ABER LIEBHABER MICH RETTETE!< :)
    es war einmal: 81er VW Derby 50PS!! satt
    88er Audi Quattro
    00er Accord TypeR 3.0
    seit 03-2015 Trailblazer

  • Und die Klappe im Innern regelt per Bimetall die "Ansaugrichtung"....😙

    Gruß Harald

    Beiträge können Spuren von Humor und/oder Ironie enthalten....... :this: :whistle:

  • für die schellere Erwärmung vom Motor während tieferen Temperature

    dem ist nicht so. Es hat mit Motor-"Erwärmung" nichts zu tun.


    Das System erwärmt im Zweifelsfall die Ansaugluft und das auch bei heissem Motor, damit das Benzinsystem nicht vereist.

    Stichwort Vergaservereisung. Gibt es aber erst unterhalb von ca 5°C und sehr feuchter Luft, zB. Nebel. Sonst ist das System wirkungslos.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

    Einmal editiert, zuletzt von lenagregory ()

  • Ergo: Hat dieser Bereich und der Spalt am Luftfilterdeckel nix mit dem Luft/Benzingemisch zu tun.


    Die Suche nach dem Grund der Zündaussetzer bei warmen Motor geht weiter.🤷🏼‍♂️

    Gr. aus der Hauptstadt
    Bjö
    Trailblazer 2002 LTZ 4,2L LPG Euromodell
    >KURZ VOR DER PRESSE ICH WAR ,ABER LIEBHABER MICH RETTETE!< :)
    es war einmal: 81er VW Derby 50PS!! satt
    88er Audi Quattro
    00er Accord TypeR 3.0
    seit 03-2015 Trailblazer

  • nix mit dem Luft/Benzingemisch zu tun.

    so ist es.


    Zumindest in der Praxis. Über die zugehörige Theorie könnte man eine Doktorarbeit verfassen.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • Mal wieder ein Zwischenbericht.


    Heute mal Bock gehabt und den sonnigen Tag bissl in Elektrokleinkram investiert.


    Batteriepolkklemmen ern.,

    weitere div. Stecker, wo die Klammern weg waren, gegen Neue getauscht,

    Massekabel zum Block gesäubert,

    dieelektrische Siliconpaste unterm Zündmodul erneuert,

    einen weiteren Kühlwasserschlauch ausgewechselt.


    Viel Kleinkram was man kaum sieht, dennoch viele Stunden gedauert hatte.

    Dafür aber ALLE Drähte sauber verlötet und mit farblichen Schrumpfschlauch versehen, alles in Wellrohr gut befestigt.

    Den Kühlwasserschlauch hätte ich noch lassen können, aber wenn schon da, dann auch auswechseln.

    Die Batterieklemmen sind nun mit Schnellspannern versehen, was beim Bauen ja doch von Vorteil ist. Auch für die Zusatzverbraucher nun mit mehreren Verschraubungen alles sauber separat.

    Größte Hoffnung, was die Zündaussetzer betrifft, lag in der sauberen neuen Zündmodulpaste. Beim Lesen drauf gestoßen, dass eine alte Schicht oft die Ursache für Zündprobleme ist.

    Und beim Abnehmen war wirklich nur eine harte und ungleichmäßige Plastikschicht vorhanden.

    Schön gesäubert und eine dünne neue Schicht drauf. Den Stecker gleich mit erneuert.


    Nachdem er nun 3Mon im Winterschlaf war, sprang er sofort an. Sauberer Lauf, nun auch im warmen Standgas. Lief ca. 10-15 min ohne Aussetzer. Also Tor auf und raus...

    Aber das Gleiche, wenn auch dieses mal anders.

    Ein heftigerer, einmaliger Aussetzer beim ruckartigen Gasgeben.

    (Sonst waren es mehrere kleine hintereinander beim zügigen Beschleunigen)


    Werde nun doch mal den Benzindruck messen und die Kerzen gegen andere tauschen.

    Berichte weiter....


    Gr. Bjö

    Gr. aus der Hauptstadt
    Bjö
    Trailblazer 2002 LTZ 4,2L LPG Euromodell
    >KURZ VOR DER PRESSE ICH WAR ,ABER LIEBHABER MICH RETTETE!< :)
    es war einmal: 81er VW Derby 50PS!! satt
    88er Audi Quattro
    00er Accord TypeR 3.0
    seit 03-2015 Trailblazer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!